Sooraya

Description:

Geokinese (Sooraya hat theoretisch komplette Kontrolle über alle Formen von Erde, was Stein, Grund, Beton, Sand und sogar Glas einschließen würde, aufgrund eines einschränkenden Faktors, vielleicht ein psychischer Block, ist sie im Moment nur in der Lage, Sand zu kontrollieren)

Bio:

Sooraya wuchs in Afghanistan in einem Nomadenstamm auf. Als ihr Stamm in einen Sandsturm kam, besänftigte sie diesen Sturm reflexmäßig. Vorkommnisse dieser Art häuften sich und bald stand der ganze Stamm der 15jährigen gläubigen Muslima skeptisch gegenüber. Der Rat trat zusammen, um über Soorayas weiteres Schicksal zu beraten. Sie betrieb Hexerei, was sie sie eigentlich zum Tod verdammt hätte, aber sie war eine der ihren und hatte sie mehrfach gerettet. Eine schwierige Entscheidung. Letztendlich taten sie das einzig Richtige, zumindest in ihren Augen. Sie verkauften Sooraya in die Sklaverei. Waren nicht auch einige der größten Helden des Quoran in die Sklaverei verkauft worden, nur um größer und gestärkt daraus hervor zu gehen? Als man Sooraya schreiend und weinend aus dem Zelt der Familie zerrte, mochte sie vielleicht eine andere Antwort gegeben haben. Nach ihrer Rettung aus dem Sklavenhändlerring hatte sie einige Schwierigkeiten, sich im Institut einzugewöhnen, denn der Lebensstil, den die größtenteils amerikanischen Teenager im Institut pflegten, unterschied sich grundlegend von dem, was sie als richtig ansah. Nur mit der gläubigen Christin Carmelita fand sie eine gewisse gemeinsame Grundlage. Es war nicht leicht, sich dort zu Hause zu fühlen und der Angriff auf das Institut machte diese Hoffnung zunichte. Verängstigt versuchte Sooraya, die jüngeren Schüler zu beruhigen, größtenteils ohne Erfolg. Da sie niemals ihre Burqua und ihren Schleier ablegt, wurde sie mit den anderen “äußerlich auffälligen” Schülern nach Japan geschickt.

Sooraya starb in den letzten Monaten der Mutantenverfolgung, als sie in eine Falle geriet während sie versuchte ein Mutantenlager zu befreien.

Sooraya

New X-Men 2019 Basti