Mondo

Description:

Mimikry (Mondo kann jedes Material nachahmen, dass er berührt, sei es Stein, Stahl, Holz oder Wackelpudding. Seinge Grenzen liegen bisher bei gasförmigen und flüssigen Stoffen. Bisher hatte er keine Chance, härteres Material als Stein zu “absorbieren” wie er es nennt, daher sind seine Grenzen unbekannt, bei manchen Materialien tritt als Begleiteffekt eine geringe Menge Superstärke auf)

Bio:

Mondo gehört zu den ersten Schülern der neuen Klasse. Er war nicht sonderlich geheimnistuerisch über seine Vergangenheit, also weiß man, dass er in Washington von einer weißen Adoptivfamilie groß gezogen wurde und dort auch auf die High School ging, wo er der Star der Footballmannschaft wurde. Seine Kräfte aktivierten sich das erste Mal in der Schulcafeteria, als er Wackelpudding aß und brachten ihn somit nicht nur in Schwierigkeiten, sondern darüber hinaus auch noch in Verlegenheit. Donny und zwei andere Schüler der alten Klasse retteten ihn und brachten ihn ins Charles Scott Lee Institut. Im Institut war es dann, als er Kurt traf. Die beiden waren quasi auf der Stelle beste Freunde (“Kein Kopf und zwei Ärsche”, wie Donny einmal sagte) und spielten sich als Bullies und Wichtigmacher auf. Insbesondere Pablo hatte viel unter ihnen zu leiden. Das änderte sich erst nach einer Schlägerei in der Stadt, in der sie Pablo gegen ein paar rassisitsiche Städter verteidigten. Die neue Solidarität mit den anderen Schülern hielt sogar für einige Zeit an, bevor Mondo zu seinem alten Verhalten zurück kehrte (etwa zur selben Zeit wie Kurt). Mondo bewährte sich im Kampf gegen Sinster zur Verteidigung des Instituts und ging bei der anschließenden Teilung zusammen mit seinem besten Freund und einigen anderen auf die Taskmaster Academy.

Mondo starb in den letzten Monaten der Mutantenverfolgung, als er in eine Falle geriet während er versuchte ein Mutantenlager zu befreien.

Mondo

New X-Men 2019 Basti