New X-Men 2019

November 2020_2

Siege und Niederlagen

Während die Reaktionen im CSLI immer höher kochten, ließ Präsident Heffner derweil verlautbaren, dass es ab Dezember 2020 zu verstärkten Änderungen in den Gesetzen gegen die Mutantenbewegung kommen sollte. Die bisher tolerierten Mutanten (Epsilons und schwächer) sollten von nun an in den sogenannten Rehabilitationslagern untergebracht werden, während Alpha- und Betamutanten augenblicklich erschossen werden sollten. Der Verteidigungsetat bezüglich der Mutantenverfolgung wurde um 50% aufgestockt, während verstärkt Mutantenscanner an Schulen, in Supermärkten und an anderen öffentlichen Plätzen eingesetzt werden sollten, so wie der verstärkte Einsatz von Sentinels, auch der neueren Generationen (Mark 5 und Nimrod) bewilligt wurde. Desweiteren wurde William Striker in das Amt des obersten Generals eingesetzt.

Im Institut bildeteten sich mehr und mehr Gruppen heraus, die verschiedene Stellungen zur vorherrschenden Problematik bezogen. Letztendlich kristallisierten sich die Gruppen um Ayleen und Kurt am stärksten. Kurt gab Ayleen eine Frist, um den Eklat friedlich zu lösen und Professor Summers zur Vernunft zu bringen, anderenfalls hätte er sich gezwungen gesehen, den Professor gewaltsam festzusetzen, um wieder eine einheitliche, für alle zufrieden stellende Ordnung in das Institut zu bringen.

Nachdem Ayleen sich der (knappen) Mehrheit der Schüler vergewissert hatte, berief sie eine Hauptversammlung ein, in der sowohl die internen, als auch die externen Lehrer und eine Schülervertretung zugegen sein sollte. Die Schülervertretung bestand aus Ayleen, Kurt, John, Trap, Dargo und Tarot. Während die meisten Lehrer sich bedeckt hielten, ergriff Iceberg die Partei von Professor S, der sich mit keinem Argument beeinflussen lassen wollte, Entscheidungen bezüglich Despair mit den anderen Schülern zu teilen. Als Trap ihn mit den Informationen bezüglich des Cerebro und der Schülerkarteien konfrontierte, ergriff Tarot das Wort und offenbarte den Schülern, dass die Geschehnisse eintreffen mussten, wie sie es taten, da die auserwählten Personen sonst nicht zu dem geworden wären, was sie werden mussten. Sie fügte dem hinzu, dass etwas Großes passieren würde, führte man bestimmte Individuen zusammen.

Die Versammlung wurde durch einen Zwischenfall auf der Krankenstation beendet. Jemand versuchte Despair mit einer Cyankalispritze zu vergiften. Deuteten die anfänglichen Recherchen auch auf M, konnte letztendlich durch die Zusammenarbeit der Studenten Foxx als Spionin Mystique überführt werden. Diese offenbarte den Schülern, dass Magneto den Plan hegte, sich drei Tage später Atomwaffen aus einem versunkenen U-Boot aus dem Beringmeer zu beschaffen.

Comments

Leeana

I'm sorry, but we no longer support this web browser. Please upgrade your browser or install Chrome or Firefox to enjoy the full functionality of this site.