New X-Men 2019

November 2020_3

Tiefseetauchen in der Beringsee oder wünsch Dir was

Das Team, das zur Rettung der vermutlich ganzen Erde ausgesandt wurde, hätte gemischter nicht ausfallen können: John, Dargo, Trap, Ayleen, Kurt, Tank, Soraya, Pan, Cordelia, Carmelita, David, M und Pablo wurden von den Lehrern Dom, Iceberg und Donny begleitet. Der ursprüngliche Plan, die Bomben vorher zu Bergen und im All zu zerstören, wurde von der Masse an Gegnern, die sie erwartete, vereitelt. Auf einer donutförmigen Insel war der vermutlich gesamte innere Kreis der Bruderschaft versammelt, unter anderem Cortez (überladung der eigenen Fähigkeiten), Red cowl (Zeitmanipulation), Juggernaut (unaufhaltsam), Delaguardo (Größe-/Stärkemanipulation), Masque (Explosionen), Mockingbird (Schall/ Flug), The green (Energie) und Bloody mary (Biochinese, Schwertkämpferin).

Ein neuer Plan war schnell gefunden, Trap sollte die Zeitmanipulantin übernehmen und dem Team entsprechend mehr Zeit verschaffen. Doch stellte sich Red cowl als ein weit aus gefährlicherer Gegner heraus als gedacht: Scarlet witch, die Tochter Magnetos, persönlich. Trap schaffte es, sie telepathisch zu überwältigen und für kurze Zeit ihre Kräfte einzusetzen. Er ließ das U-Boot verschwinden und lehrte sich selbst Holzmanipulation.

Was er noch für sich und die Welt erreichen konnte, wird wohl auf ewig ein Geheimnis der Beteiligten bleiben (Und ich war dabei. Anm. d. Chronistin).
Der zweite Teil der Hauptversammlung im CSLI entpuppte sich als weitaus produktiver. Professor S war in sich gegangen uns hatte allem Anschein nach eingesehen, dass der diktatorische Führungsstil bei einer so eng zusammenlebenden und verbundenen Gruppe auf Dauer keine Zukunft haben konnte. Ein Schulrat von 7 Lehrern und 6 Schülern wurde festgelegt, der über wichtige institutbezogene Themen diskutieren und abstimmen sollte. Die Schülervertreter wurden demokratisch gewählt und die Ämter der ersten Wahl fielen auf Pablo, Cordelia, M, Ayleen, Trap und Ruby.

Comments

Leeana

I'm sorry, but we no longer support this web browser. Please upgrade your browser or install Chrome or Firefox to enjoy the full functionality of this site.